Sie sind hier:Start

Nachrichten

Hausgottesdienst zum 11. Sonntag nach Trinitatis (23. August)

Hier finden Sie einen Hausgottesdienst zum 11. Sonntag nach dem Trinitatisfest als Textdatei. Feiern Sie mit, wenn in Ihrer Kirche am Sonntag kein Gottesdienst ist oder Sie daran nicht teilnehmen können.

Die evangelische Kirche in Raversbeuren. Foto: Dieter Junker

Wir sind in der Trinitatiszeit. Der 11. Sonntag nach Trinitatis fragt nach der Demut, nach dem, was wir sind aus der Gnade Gottes. Darauf beziehen sich die biblischen Texte, das Evangelium und die Lieder dieses Sonntags.

Helmut Bendens, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden Enkirch-Starkenburg und Irmenach-Lötzbeuren-Raversbeuren, hat den Gottesdienst für diesen Sonntag gestaltet, Sie finden ihn hier als Textdatei.

Feiern Sie mit, wenn in Ihrer Kirche am Sonntag kein Gottesdienst ist oder Sie daran nicht teilnehmen können. So sind wir dennoch miteinander verbunden, im Gebet, im Gesang und im Hören auf Gottes Wort.

Der Kirchenkreis wünscht Ihnen allen einen gesegneten Sonntag.

„Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade.“
(Wochenspruch nach 1. Petr 5,5b))


Dateien:
11nTRGDZuhause.pdf84 K
Bookmark and Share