Sie sind hier:Start

Nachrichten

Hausgottesdienst zu Christi Himmelfahrt (21. Mai)

Hier finden Sie einen Hausgottesdienst Christi Himmelfahrt als Text- und als Audiodatei. Um 10 Uhr werden wieder die Glocken läuten. Als Einladung zum Gottesdienst. Feiern Sie mit!

Darstellung der Himmelfahrt Christi im Chorfenster der evangelischen Kirche in Uhler. Foto: Dieter Junker

40 Tage war Jesus nach der Auferstehung mit seinen Jüngern zusammen. Dann wurde er, wie die Apostelgeschichte schreibt, „vor ihren Augen emporgehoben, eine Wolke nahm ihn auf, weg vor ihren Augen“. 40 Tage nach Ostern feiert die Christenheit das Fest Christi Himmelfahrt. In einem Tagesgebet aus der lutherischen Kirche heißt es: „Jesus Christus: Der Himmel steht offen – du zeigst uns die Erde. Du bist bei Gott – du bist uns nah. Du hälst Himmel und Erde in deinen Händen – du hälst auch uns. Dir sei Ehre.“

Pastor Thomas Josiger von der evangelischen Kirchengemeinde Rheinböllen hat den Gottesdienst für diesen Feiertag gestaltet, Sie finden ihn hier als Textdatei sowie Audiodateien mit Orgelmusik.

Feiern Sie mit, wenn an Himmelfahrt wieder in vielen evangelischen Kirchen um 10 Uhr die Glocken läuten. Wegen der Corona-Pandemie sind unsere Kirchen weiterhin geschlossen, dennoch sind wir so miteinander verbunden, im Gebet, im Gesang und im Hören auf Gottes Wort.

Der Kirchenkreis wünscht Ihnen allen einen gesegneten Himmelfahrtstag.

„Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, will ich alle zu mir ziehen.“
(Johannes 12,32))


Bookmark and Share