Sie sind hier:Start

Nachrichten

Hausgottesdienst zum Gründonnerstag (9. April)

Hier finden Sie eine Liturgie für einen Hausgottesdienst und ein Feierabendmahl sowie Lieder zum Gründonnerstag. Am Abend dieses Tages werden in vielen evangelischen Kirchen die Glocken läuten. Als Einladung zum Gottesdienst. Feiern Sie mit!

Es ist Gründonnerstag. An diesem Tag gedenken Christen des letzten Abendmahls Jesu Christi im Kreise seiner Jünger am Vorabend seiner Kreuzigung. Daher wird in vielen Gemeinden an diesem Tag auch das Heilige Abendmahl gefeiert. Doch aufgrund der Corona-Pandemie sind unsere Kirchen weiterhin geschlossen. Dennoch kann zu Hause Gottesdienst gefeiert werden. In der Familie, allein. Und dennoch in der Gemeinschaft mit vielen Menschen, die dann auch im Hunsrück oder an der Mosel beten, wenn die Glocken unserer Kirchen geläutet und zum Gebet eingeladen haben.

Die Liturgie und die Gedanken zum Gründonnerstag kommen diesmal aus Simmern von Pfarrer Gottfried Heß. Die Texte dazu finden Sie im Anhang. Ebenso auch die Lieder, an der Orgel begleitet von Kantor Joachim Schreiber.

Wir wünschen Ihnen allen einen gesegneten Gründonnerstag. Seien Sie behütet!

Lasst uns gehen, den HERRN anzuflehen und zu suchen den HERRN Zebaoth; wir wollen mit euch gehen. 
(Tageslosung am Gründonnerstag aus Sacharja 8,21)


Bookmark and Share