Sie sind hier:Start

Nachrichten

Hausgottesdienst zum Sonntag Palmarum (5. April)

Hier finden Sie eine Liturgie und eine Lesepredigt zum Sonntag Palmarum. Um 10 Uhr werden in den evangelischen Kirchen die Glocken läuten. Klicken Sie sich ein und feiern Sie mit!

Es ist Palmsonntag, die Karwoche beginnt. Christinnen und Christen gedenken heute des Einzugs Jesu Christi in Jerusalem. Doch unsere Kirchen sind aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen. Dennoch wird Gottesdienst gefeiert. Zu Hause, in der Familie, allein. Aber immer in der Gemeinschaft mit vielen Menschen, die überall im Hunsrück und an der Mosel beten, wenn um 10 Uhr in unseren Kirchen die Glocken läuten. Gemeinsam beten, auf Gottes Wort hören, in der Heiligen Schrift lesen.

Die Liturgie und die Gedanken zum Palmsonntag kommen diesmal aus Büchenbeuren von Sandra Menzel, der Pfarrerin der Kirchengemeinde Büchenbeuren-Laufersweiler-Gösenroth. Die Texte dazu finden Sie im Anhang. Es ist ein Angebot, um 10 Uhr dann zu Hause mitzufeiern.

Wir wünschen Ihnen allen einen gesegneten Sonntag. Seien Sie behütet.

Also muss der Menschensohn erhöhet werden, auf das alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.
(Wochenspruch aus Johannes 3, 14)


Dateien:
Lesegottesdienst_3_.pdf620 K
Bookmark and Share