Sie sind hier:Start

Nachrichten

Neue Kirchengemeinde im Kirchenkreis

Von: Dieter Junker

Zum neuen Jahr entsteht im Kirchenkreis eine neue Kirchengemeinde: Die bisher selbstständigen Gemeinden Büchenbeuren, Laufersweiler und Gösenroth schließen sich zur Kirchengemeinde Büchenbeuren-Laufersweiler-Gösenroth zusammen.

Die evangelische Kirche in Büchenbeuren. Foto: Dieter Junker

Büchenbeuren. Mit dem neuen Jahr wird es eine neue Kirchengemeinde im evangelischen Kirchenkreis Simmern-Trarbach stehen. Dann entsteht aus den drei bisher selbstständigen, aber bereits pfarramtlich verbundenen Kirchengemeinden Büchenbeuren (mit Wahlenau und Niederweiler), Laufersweiler und Gösenroth die neue Kirchengemeinde Büchenbeuren-Laufersweiler-Gösenroth. Der neuen Kirchengemeinde gehören rund 1800 evangelische Christinnen und Christen an. Gemeindepfarrerin ist hier Sandra Menzel.

Ursprünglich war eine noch größere Fusion geplant, es gab Gespräche auch mit den benachbarten Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Doch an Pfingsten stiegen die drei Kirchengemeinden Büchenbeuren, Laufersweiler und Gösenroth aus diesen Gesprächen aus, da sich gezeigt hatte, dass die Zeit für einen solch größeren Zusammenschluss noch nicht reif war.

Mit dem Zusammenschluss gibt es im Kirchenkreis Simmern-Trarbach nun nur noch 23 Kirchengemeinden.


Bookmark and Share