Sie sind hier:Start

Nachrichten

Buntes Angebot mit Lachen, Spaß und Spiel

Sommerferienprogramm der evangelischen Jugend im Kirchenkreis sorgt für Begeisterung bei den kleinen Besuchern.

Die Kinder hatten viel Spaß beim Ferienprogramm in Simmern.

Simmern. Für rund 50 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren war es sicher eine tolle Woche in ihren Sommerferien. Sie nahmen am Sommerferienprogramm der evangelischen Jugend im Kirchenkreis Simmern-Trarbach und der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe des Schmiedels teil. Rund um die Rottmannschule in Simmern gab es für die Kleinen ein buntes Angebot mit Lachen, Spaß und Spiel.

„Thema in diesem Jahr war Partizipation“, erläutert Andrea Possin vom Simmerner Jugendcafé. Dazu gab es zahlreiche Angebote. So stellten einige Kinder ein eigenes Magazin her, das über die Tage berichtete. Es gab Workshops, es wurden Harry-Potter-Zauberstäbe hergestellt und die Utensilien wie Äste selbst gesammelt und zum Basteln verwendet. Andere Kinder texteten und vertonten ein Lied, das dann beim Abschlussfest vorgeführt wurde. Ebenso wurde ein Tanz einstudiert und dargeboten. Spaß bereitete auch die Modenschau. Außerdem gab es eine Olympiade mit vielen spannenden Wettbewerben. Ein Ausflug führte die 50 Kinder zum Barfußpfad nach Sobernheim. Und zum Abschluss gab es dann ein großes Fest mit von den Eltern gebackenem Kuchen.

„Man konnte sehen, dass es den Kindern viel Spaß machte in dieser Woche“, freut sich Andrea Possin. Das Sommerferienprogramm in Simmern hat mittlerweile Tradition. Bereits zum sechsten Mal wurde es in der Rottmann-Schule. Unter den Helfern waren auch drei Mädchen, die im vergangenen Jahr selbst noch Teilnehmerinnen waren. „Schön, wenn ihnen das offenbar so viel Freude bereitete, dass die Kinder Interesse an der Mitarbeit entwickelten“, freut sich die Mitarbeiterin des Jugendcafés.


Bookmark and Share